Erpel – Alte Herrlichkeit am Rhein

Die "Alte Herrlichkeit" am Fuße der Erpeler Ley ist ein mittelalterlicher Rheinort in der Nähe des Siebengebirges.

1.500 Jahre Ortsgeschichte prägen den Charakter des Altortes, der trotz starker Kriegszerstörungen (ca. 54%) erhalten werden konnte.

Die mit dem Ortsteil Orsberg ca. 2.800 Einwohner zählende Ortsgemeinde Erpel gehört zur Verbandsgemeinde Unkel im Landkreis Neuwied.

Sie liegt im Naturpark Rhein-Westerwald im Norden von Rheinland-Pfalz auf der rechten Seite des Rheins gegenüber der alten Römerstadt Remagen.

Erpel mit der Ley von Remagen aus gesehen
Die "Alte Herrlichkeit Erpel" am Rhein
Ein Kurzporträt des "Unkeler Reporters" NEU
Routenplaner Routenplaner ... so finden Sie Erpel
Spaziergang durch die Gemeinde Virtueller Bummel durch Erpel