Aus der Geschichte des Bürgervereins Erpel 1824 e.V.: Traditionelle Kirmesfeier
Illustriert mit Bildern vom Königszug des Junggesellenvereins am Kirmessamstag 2002

Die rheinische Kirmes galt immer als besonderer Höhepunkt im Ablauf des Kirchenjahres, zumal es sich um einen örtlichen und damit die Heimatverbundenheit stärkenden Feiertag handelte.

Die Gestaltung der Kirmestage war durch lange Tradition geprägt, so dass man in den Protokollbüchern nicht selten im Bericht über die Johanni- oder Severini-Kirmes nur vermerkt findet: "Die Kirmes wurde »wie alljährlich« gefeiert." Dies genügte vollauf, da jeder den Ablauf der Kirmestage aus eigenem langjährigen Miterleben kannte.

Kirmesgeld saß nicht immer so locker wie heute

Dass das Kirmesgeld nicht immer so locker saß, wie heute, zeigt ein Bericht aus dem Jahr 1886:

"Montags um 9 Uhr Hochamt. Antritt auf dem Markte um 8 ½ Uhr, woselbst die Karten verabreicht wurden für eine Flasche Wein, welche nach dem Hochamte in dem Vereins-Lokal getrunken wird. Dieses Geld zur Anschaffung des Weines wurde von den meisten Mitgliedern des Vereins im Laufe des Jahres pro Mitglied mit 1 Mark 80 Pfennig zusammengelegt."

Auch im Jahr 1904 wird nochmals ein vierteljährlicher Sonderbeitrag von 23 Pfennig beschlossen, "der für Wein am Kirmesmontag Abende verwendet werden" soll.

Das Lokal der Kirmesfeier wurde alljährlich neu festgelegt, wobei man sehr darauf achtete, dass kein Wirt bevorzugt würde. So heißt es im Bericht einer am Sonntag, dem 15ten Juni 1902 im Lokale des Gastwirthes Engelbert Bey abgehaltenen Versammlung:

"Zweck der Versammlung war Besprechung über die Festlichkeit des am nächsten Sonntag, 22ten Juni abzuhaltenden Bürgerkirmes und Feststellung des Lokal für Montag, den 23ten Juni für den Bürgerverein, welches nach einem schon früher gemachten Beschluss, dass dieser so viel wie möglich der Reihe nach umgehen soll, solange die Gastwirthe dem Verein gegenüber sich besonders in Verabreichung des Getränkes befriedigend zeigten, bei Gastwirth Herrn Peter Paulus festgestellt wurde."