Fastnachts-Kreppelchen
Susanne Kehl, Wahlrod/Westerwald

Zutaten:
500 g Mehl
2 EL Zucker
2 Eier
1 große Tasse lauwarme Milch
250 g Quark
Zucker zum Wälzen

Zubereitung:
Friteuse erhitzen (oder Fritierfett in einem großem Topf)
Alle Zutaten in einer Rührschüssel mit dem Handrührer mixen, bis eine zähe Masse entsteht. Wenn die Friteuse heiß genug ist (ca. 160-170 °C), mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen von der Masse in das Fett geben, circa 5-6 Minuten ausbacken. Die Kreppelchen öfter wenden, damit sie gleichmäßig braun werden. Dann mit einem Schöpflöffel mit Löchern rausfischen und in Zucker wälzen.
Am besten schmecken die Kreppelchen lauwarm und frisch.

Variante: Quarkkreppelchen
250 g Quark
250 g Mehl
60 g Margarine
2 Eßl. Zucker
2-3 Eier (je nach Grösse)
2 Päckchen Vanillezucker
1 TL Natron

Zubereitung wie oben, Backzeit ca. 3-4 Minuten