Neuigkeiten aus der Alten Herrlichkeit

Navigation

Navigation

Kategorien

Suche


Tag des offenen Denkmals: Neutor und Tunnel geöffnet

Rund 7.500 Denkmale werden bundesweit am 9. September 2018 zum Motto "Entdecken, was uns verbindet" geöffnet sein. In Erpel öffnen das Neutor und der Eisenbahntunnel unter der Erpeler Ley ihre Tore für interessierte Besucher.

Mehr ...

14:10:36 am 05.09.2018 von Erpel - Termine -

Vorstellung des Erpeler Weinfestes 2018

Traditionsgemäß feiert Erpel, die „Alte Herrlichkeit“ am Rhein, jedes Jahr am dritten Sonntag im September sein Weinfest. Der Brauchtumsverein „Freundes des Erpeler Weinfestes“ e.V. lädt in diesem Jahr vom 14. bis zum 17. September zu vier weinfrohen Tagen ein. Mit Hilfe der Ortsgemeinde Erpel, vielen freiwilligen Helfern und Sponsoren werden den Erpeler Bürgerinnen und Bürgern und ihren Gästen – jung wie alt – schöne Stunden bereitet.

Mehr ...

12:07:00 am 04.09.2018 von Erpel - Presse -

„Wagenengel“ gesucht! – Der Erpeler Blumenkorso 2018 benötigt Helfer

Auch in diesem Jahr sucht der Brauchtumsverein „Freunde des Erpeler Weinfestes“ e.V. wieder „Wagenengel“, welche die Motivwagen des Erpeler Blumenkorsos begleiten.

Die Sicherheitsauflagen für den Erpeler Blumenkorso schreiben die sichere Begleitung der Motivwagen vor. Ohne die Bereitstellung einer ausreichenden Anzahl von „Wagenengeln“ darf der Erpeler Blumenkorso nicht durchgeführt werden.

Da die Freiwilligen Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Unkel aufgrund ihrer hohen dienstlichen Belastung nicht mehr in der Lage ist, die „Wagenengel“ für den Erpeler Blumenkorso zu stellen, ist der Brauchtumsverein „Freunde des Erpeler Weinfestes“ e.V. für die sichere Begleitung der Festwagen auf die Hilfe der Bürgerinnen und Bürger aus Erpel am Rhein und der Region angewiesen.

Der Brauchtumsverein „Freunde des Erpeler Weinfestes“ e. V. ruft daher alle Weinfestfreunde, denen an unserem Blumenkorso gelegen ist, auf, sich als „Wagenengel“ zur Verfügung zu stellen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Es erfolgt einer Einweisung durch die Leitung der Freiwilligen Feuerwehr und den Brauchtumsverein. Der Versicherungsschutz der „Wagenengel“ während des Umzugs ist gewährleistet. Zudem werden alle Helfer mit Warnwesten ausgerüstet.

Interessenten melden sich bitte beim 1. Vorsitzenden des Brauchtumsvereins, Werner Henneker, Tel. 02644 980553
oder dem Geschäftsführer, Hansi Freund, Tel.: 0173 7016100.

Der Vorstand des Brauchtumsvereins „Freunde des Erpeler Weinfestes“ e.V. würde sich über eine ebenso rege Unterstützung wie im Vorjahr freuen.

15:25:33 am 01.09.2018 von Erpel - Presse -
< September 2018 >
MonDieMitDonFreSamSon
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930