Neuigkeiten aus der Alten Herrlichkeit

Einladung zum „Tag der Dahlie“ ins Erpeler Blumentälchen

Am Sonntag, den 26. August 2018, findet wieder der „Tag der Dahlie“ statt. Die Gärtner und Imker im Erpeler Blumentälchen öffnen an diesem Tag ihre Pforten. Das Erpeler Blumentälchen, das hinter einer dichten Hecke verborgen liegt, steht am Sonntagnachmittag interessierten Besuchern offen. Zwischen 13:00 Uhr und 18:00 Uhr sind Garten- und Bienenfreunde herzlich willkommen.



Ab 13:30 Uhr wird Gärtner Bernd Walbrück stündlich durch die Gärten führen und dabei Geschichte und Kultur der Dahlie erläutern. Imker Thomas Tendler präsentiert sein breit gefächertes Sortiment unterschiedlichster Honigarten und lädt zum Probieren des süßen Goldes ein. Und sicherlich werden die Besitzer der Gärten noch mit der einen oder anderen Überraschung aufwarten.

Die Blüten der Dahlien und der vielen anderen Stauden und Herbstblumen im Dahliengarten werden in den Gestecken verarbeitet, mit denen die Motivwagen des Erpeler Blumenkorsos am Sonntag, den 16. September 2018, geschmückt werden. Der „Tag der Dahlie“ ist also die ideale Gelegenheit, den Dahliengarten im Erpeler Blumentälchen in voller Pracht zu genießen.

Unser Tipp für den Sonntagsausflug:
Verbinden Sie den Besuch der Gärten mit einem Bummel durch den historischen Ortskern des Blumenkorso-Dorfs am Rhein und einem Abstecher auf das Plateau der Erpeler Ley mit dem herrlichen Panoramablick auf das Rheinknie zwischen Linz und Unkel.

Pressemitteilung der Initiative "Erpel – das Blumenkorso-Dorf am Rhein" / Fotos: Brigitte Oberdries

14:15:26 am 11.07.2018 von Erpel - Kategorie: Termine

Comments

Noch keine Kommentare

Add Comments

Dieser Artikel ist geschlossen. Keine Kommentare mehr möglich.