Neuigkeiten aus der Alten Herrlichkeit

KIRCHENCHOR LÄDT ZUM „TAG DER KIRCHENMUSIK“

Erpel/Unkel: In der Tradition des Kirchenchores Erpel lädt der Kirchenchor Seelsorgebereich Unkel auch in diesem Jahr am 2. Adventwochenende zum „Tag der Kirchenmusik“. Mit einem Konzert am Freitag in Erpel und der Festmesse am Sonntag in Unkel möchte der Chor über Pfarrgrenzen hinweg für die Kirchenmusik werben und musikbegeisterte Zuhörer erreichen und ansprechen.

Das KONZERT am Freitag, 7. Dez. um 19:30 Uhr in der Pfarrkirche Erpel stellt der Kirchenchor unter das Motto „Seht, es naht die heilige Zeit“. Den Instrumentalteil übernimmt Michael Hommerich mit der Gitarre und Martin Monter mit Flöte, Cembalo und Orgel. Zur Aufführung gelangen Werke von Andreas Hammerschmidt (1611-1675), Joh. Pachelbel (1653-1706), J.S. Bach (1685-1750) und W.A. Mozart (1756-1791). Speziell für die Gitarre erklingen Werke von Luis de Milán, der schon im 16. Jh. als Gitarrenkomponist der Renaissance gilt, Rolf Krenzer (1936-2007) und des Gitarrenlehrers Burkhard Blady. Die Gesamtleitung hat Martin Monter.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Die FESTMESSE am Sonntag, 9. Dez. um 09:30 Uhr in der Pfarrkirche Unkel gestaltet der Kirchenchor mit adventlichen Chorsätzen.

11:27:30 am 29.11.2018 von Erpel - Kategorie: Termine

Comments

Noch keine Kommentare

Add Comments

Dieser Artikel ist geschlossen. Keine Kommentare mehr möglich.